Bowling?

Bowling mit Fragezeichen!

Eigentlich ist doch Bowling ganz einfach! Man wirft einen Ball eine ca. 18 Meter lange und ca.1 Meter breite Bahn hinunter, um damit 10 im Dreieck aufgestellte Pins umzuwerfen.

Soweit die Theorie.

Nur in der Praxis stellt sich das ganze dann doch ein "bisschen" komplexer und umfangreicher dar als viele vielleicht denken.

Oder wer weiß schon was ein Differential ist, oder eine Griechische Kirche?

Oder warum die " Profis " den Ball um die Kurve werfen, und damit auch meistens mehr Pins pro Spiele haben.

Und wie geht das " um die Ecke werfen" überhaupt.
Im Folgenden habe ich etwas an Info über Bahnen, Bälle, Ölungen und Allgemeines rund ums Bowling zusammen getragen.

Die folgenden Seiten richten sich an alle, die sich etwas für die Hintergründe des Bowlings interessieren.